Auswerten von mehreren Messungen hintereinander (Batch Auswertung)

Mit Batalyse können Sie mehrere Messungen auswerten und dabei Ihren Rechnerarbeitsplatz verlassen. Die Auswertung Ihrer Messungen kann somit zum Beispiel während der Mittagspause, während einer Besprechung oder über Nacht erfolgen. Für das Auswerten mehrerer Messungen klicken Sie in der Batalyse Toolbar auf Launch Batalyse.

Wählen/markieren Sie bei nun der Auswahl der Messdatei nicht nur eine, sondern mehrere Messdateien aus. Sie werden anschließend aufgefordert für jede der ausgewählten Dateien eine Parameterdatei zu erstellen (siehe vorheriges Kapitel). Sind für alle Messdateien Parameterdateien erstellt worden, so beginnt die Auswertung aller Messdateien zeitlich hintereinander. Die Parameterdateien können auch vor Abschluss der Messung erstellt werden und müssen den gleichen Dateinamen wie die Messdatei aufweisen! Ein Werkzeug zum Erstellen von Parameterdateien (auf Vorrat) und zum Verknüpfen von Paramterdateien mit Messdateien ist der Funktionsknopf Open File Parameter List (vgl. Open File Parameters List).

Liegen die Parameterdateien bereits vor, so startet mit Auswahl der Messdateien (→ Launch Batalyse) automatisch die Auswertung.